Neuigkeiten

Kundenforum MilAIS 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Zentrum Luftoperationen Ber Nat Fü III c gibt hiermit bekannt, dass die diesjährige Veranstaltung Kundenforum MilAIS 2020 im Wunderland Kalkar, aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation, leider nicht stattfinden wird.

Die Veranstaltung wird für das Jahr 2021 neu geplant und wir hoffen diese unter besseren Umständen in gewohnter Art und Weise durchführen zu können.
Informationen zu Terminen, Ablauf und Inhalten werden im Portal MilAIS rechtzeitig bekannt gegeben.

Zentrum Luftoperationen Ber NatFü III c wünscht Ihnen und Ihren Familien viel Gesundheit.

Wichtige Mitteilung zur Erreichbarkeit Support Portal MilAIS

Die telefonische Unterstützung ist bis auf weiteres nur eingeschränkt möglich. Wir bitte darum, Ihr Anliegen nur per Mail an support(at)milais.org zu senden. Die Mail sollte eine kurze Beschreibung des Anliegens, einen Ansprechpartner und eine zivile(!) Rufnummer enthalten. Der Support Portal MilAIS ruft dann zeitnah zurück.

TMZ / TMZ mit Hörbereitschaft für die Produkte LFC Europe Germany und TFC(L) 2nd Series Germany

Zum AIRAC Termin März 2020 wurden durch die DFS neue TMZ / TMZ mit Hörbereitschaft eingerichtet. Die Produkte LFC Europe Germany und TFC(L) 2nd Series Germany stellen diese Elemente gemäß aktueller Spezifikationen nicht dar. Uns wurde von Nutzern dieser Produkte gemeldet, dass die Aufnahme dieser Elemente für die sichere Durchführung des Flugbetriebes notwendig ist. Nach Rücksprache mit LufABw, haben wir unverzüglich mit der Aktualisierung der Produkte LFC Europe Germany und TFC(L) 2nd Series Germany begonnen.

Die Bereitstellung der TMZ / TMZ mit Hörbereitschaft verhält sich wie folgt:

LFC Europe Germany - Druckausgaben:
- Berichtigung Edition 25 mit ACHAD DEU 284, gültig ab 13.08.2020
- Edition 26, Herausgabetermin 08.10.2020, inklusive TMZ / TMZ mit Hörbereitschaft

LFC Europe Germany – digitale Ausgaben:
- Ab Ausgabe 2-2020, Herausgabetermin 18.06.2020, inklusive TMZ / TMZ mit Hörbereitschaft

TFC(L) 2nd Series Germany – Druckausgaben:
- Berichtigung bereits veröffentlichte bzw. im Druck befindliche Pakete 1 bis 3-2020 und Sonderausgaben mit
ACHAD DEU 284, gültig ab 13.08.2020
- Ab Paket 4-2020, Herausgabetermin 13.08.2020, inklusive TMZ / TMZ mit Hörbereitschaft

TFC(L) 2nd Series Germany – digitale Ausgaben:
- Ab Erstveröffentlichung 18.06.2020 inklusive TMZ / TMZ mit Hörbereitschaft

Bitte wenden Sie sich für Rückfragen an:

Email: [email protected]
FspNBw: 90 4223-781 -783
Tel: +49 6103 3105 781 – 783

TFC(L) 2nd Series Germany – Digitale Ausgabe im AIRAC-Zyklus

Am 18.06.2020 wird erstmals die TFC(L) 2nd Series Germany als digitale Ausgabe mit einer Aktualisierung im AIRAC-Zyklus veröffentlicht. Alle Berichtigungen für den jeweils aktuellen Zyklus sind im Produkt berücksichtigt.

Sie finden das neue Produkt wie gewohnt im Bereich:
Bibliothek --> Veröffentlichungen --> Download Veröffentlichungen.

Da es sich um ein neues Produkt handelt, sind wir bei der Optimierung auf Ihre Rückmeldungen angewiesen.
Wir möchten Sie ermutigen, davon rege Gebrauch zu machen.

Bitte wenden Sie sich für Rückfragen und Anregungen an:

Email: [email protected]
FspNBw: 90 4223-781 -783
Tel: +49 6103 3105 781 – 783

TFC(L) 2nd Series Germany – Neue Legenden Aeronautik und Topografie

Am 21. Mai 2020 werden die ersten zehn Kartenblätter (Paket 1 und Sonderausgaben) der TFC(L) 2nd Series Germany erstmalig mit Legende des aeronautischen Inhalts im linken Kartenrand veröffentlicht.
Da alle Kartenblätter dieser Kartenserie, die diese neue Legende noch nicht beinhalten, schrittweise in Kartenpaketen im Laufe des Jahres aktualisiert werden, wird die neue Legende der Aeronautik, sowie die Legende des topographischen Inhalts digital als PDF-Datei für den Download im „Portal Luftfahrtveröffentlichungen“ (https://www.milais.org) unter: Bibliothek - Luftfahrtkarten - Öffentliche Daten bereitgestellt.

Die aeronautische Legende der TFC(L) 2nd Series Germany, Edition 2-DGID vom Januar 2015, verliert damit zum 21. Mai 2020 ihre Gültigkeit.

Endung "_,attachment"

Ende März wurde das Portal MilAIS auf eine neue Version mit zum Teil umfangreichen Änderungen durch einen externen Dienstleister aktualisiert. Leider ist die Aktualisierung nicht ganz reibungslos verlaufen.

Ein bereits bekanntes Problem: Dateien werden mit der Endung "_,attachment" heruntergeladen.

Bis es zu einer Lösung kommt, gibt es folgende Alternative:
wenn Sie die Endung "_,attachment" entfernen (also so, dass die Datei zb auf ".pdf" endet) und dann auf "Öffnen mit..." --> "Adobe Acrobat" gehen, sind die Dateien nutzbar.

Produktionskalender aeronautische Informationsprodukte und -dienste

Produktionskalender aeronautische Informationsprodukte und -dienste für das Jahr 2020

Dateien

Der WebAUP wurde zum „Live“ WebAUP

Der alte WebAUP auf dem Portal milais.org wurde zum 27. September eingestellt.

Das Zentrum Luftoperationen hat gemeinsam mit der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH den WebAUP leistungsfähiger gestaltet.
Der verbesserte WebAUP zeigt nun nicht nur die Planung der Luftraumbelegung mit dem Stand des Vortages, sondern zusätzlich sämtliche Echtzeitinformationen über die Nachbuchung, Nutzung und Rückgabe der durch die Airspace Management Cell verwalteten Lufträume.

Für die Nutzer der allgemeinen Luftfahrt besteht durch die Echtzeitlage ein deutlicher Mehrwert.
In einer weiteren Ausbaustufe ist mittelfristig geplant, die komplette NOTAM-Lage graphisch mit abzubilden. Die bisherigen Funktionen (Export von PDF und KML sowie Filtermöglichkeiten) sind weiterhin verfügbar.
Um die Echtzeitlage abbilden zu können, war eine Schnittstelle zum Luftraummanagement-System notwendig. Hierzu musste der Web-AUP vom MilAIS-Portal auf das AIS-Portal der DFS GmbH umziehen.

Der neue WebAUP ist auf der Website der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH unter dem Reiter „Service“ zu finden.
Nach fakultativer Auswahl der Zeitfensters oder der Unter- und Obergrenzen der Lufträume und Aktivierung der Schaltfläche „print plan“ kann eine PDF erstellt und eine KML-Datei exportiert werden (siehe Schaltflächen unterhalb des Briefings).
Weiterhin wird es wesentlich einfacher, auf Kundenwunsch, gegebenenfalls zusätzliche Lufträume darzustellen.

Sie finden den AUP jetzt unter:
https://secais.dfs.de/pilotservice/service/aup/aup_edit_map.jsp